Folge 43 – Great Gaming Moments

Wir alle haben sie schon mal gehabt. Diese ganz besonderen Momente. Diese Momente in denen wir mitten in einem Spiel kurz innehalten, pausieren, vielleicht sogar die Spiel-Runde beenden mussten, weil das, was wir da gerade erlebt haben uns auf die eine oder andere Weise nahe gegangen ist. Vielleicht haben wir einen sensationellen Erfolg zu verbuchen, der alles weitere Spielen erst einmal sinnlos erscheinen lässt. Vielleicht hat uns eine unerwartete Wendung in einer Geschichte oder ein spektakulärer Anblick die Sprache verschlagen. Oder vielleicht hat uns eine Entscheidung, die wir treffen mussten so sehr mitgenommen, dass wir das Geschehene erst einmal verdauen müssen.

Wie auch immer wir sie erleben. Diese “Gaming Moments” existieren und gehören zu den Dingen die – zumindest für mich, aber hoffentlich auch für andere –  das Spielen so besonders machen. Sie sind etwas, an das wir uns erinnern, jeder für sich, und das weit über den finalen Abspann hinaus.

Die heutige Folge ist deshalb diesen – Ralfs und meinen – besonderen Erinnerungen gewidmet. Unseren ganz persönlichen “Gaming Moments”.

*Achtung* In dieser Folge sprechen wir sehr frei vor allem auch über die Handlung der Spiele, die in den Shownotes unten verzeichnet sind (falls relevant/vorhanden). Wer sich nichts spoilern lassen will sei deshalb gewarnt!

Shownotes

This entry was posted in Podcast and tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

*
= 4 + 6